Alles rund um die Therapie

Das terzo-Aufbautraining

Tragen Sie bereits Hörgeräte und sind mit dem bisher erreichten Hörerfolg nicht zufrieden? Dann sollten Sie unser terzo-Aufbautraining nutzen. Dieses Hörtraining haben unsere Spezialisten im terzo-Institut für angewandte Gehörforschung entwickelt. Dabei steht eine ganzheitliche Hörgeräteanpassung im Vordergrund.

Der Weg vom HNO zu terzo

Wenn der HNO eine Schwerhörigkeit festgestellt hat, verschreibt er Hörgeräte und stellt eine Überweisung für einen Hörgeräteakustiker aus. Nachdem dieser ihre Hörbedürfnisse erfragt und eine umfangreiche Beratung erfolgt ist, tragen Sie die Hörgeräte Probe. Ein Hörtraining im Rahmen der terzo-Gehörtherapie erleichtert die Gewöhnung an ein Hörgerät.

Kosten und Kooperationen

Wenn Sie Ihre Hörgeräte neu erwerben, entstehen Ihnen für die terzo-Gehörtherapie keine Extrakosten. Außerhalb der Hörgeräteversorgung übernehmen die gesetzlichen und privaten Krankenkassen die Kosten für ein Hörtraining jedoch nicht. Daher bieten wir das terzo-Aufbautraining zum Selbstkostenpreis an. Damit Sie unsere Hörtherapie in Ihrer Nähe durchführen können, kooperiert terzo bundesweit mit einer Vielzahl an Hörgeräteherstellern und Instituten

Weitere Informationen rund um unsere terzo-Gehörtherapie

Die terzo-Gehörtherapie-Berater stehen Ihnen für Ihre Fragen im nächstgelegenen terzo-Zentrum zur Verfügung.